Webtipps aus Berlin

Direkt zum Seiteninhalt
Webkatalog- Netzwerk Suchfixx.de
Webkataloge sind out, die bringen nichts mehr. Diesen Satz hört man oft. Doch das entspricht nicht ganz der Wahrheit, denn Webkataloge sind dann nützlich, wenn sie gut gepflegt sind und interessanten und wertvollen Content enthalten. Content Marketing ist in aller Munde. Da werden Texte geschrieben. die gut ranken sollen. Man möchte ganz vorne im Suchindex mitmischen. Da werden dann Blogs aufgesetzt, endlos lange Texte geschrieben usw. Webkataloge bieteten schon immer Text-Einträge und haben schon immer Wert auf wertvollen Inhalt gelegt. Schlechte Einträge wurden sogar abgelehnt, weil man Qualität haben wollte. Später wurden sie dann belächelt, weil sie nicht so fancy aussahen wie die riesig-bebilderten Webseiten, die aus den USA zu uns rüber geschwappt sind.

Dann kamen die Eintragungsdienste, die immer wieder den selben Nonsens eingetragen haben. Viele Kataloge wurden zugespamt. Seit dem Google und Co. aber wertvollen und relevanten Content wünscht, erleben diese Angebote wieder ein Comeback. Und so finden sich viele Einträge über den Webseiten, die sie promoten sollen. Wichtiger Content mit Bildern und Bewertung. Kann der Webkatalog alles. Ein Eintrag hier lohnt sich also. Auch wenn alles ein wenig hausbacken aussieht. Man sollte diese Angebote nicht unterschätzen. Webkataloge sind wieder IN. Besonders auch dann, wenn durch die neuen Gesetze viele Werbeformen eingehen. Der Webkatalog bleibt bestehen.

Durch die Vernetzung ist man sogar ein wenig unabhängiger von der Suchmaschine. Statt Textanzeigen zu setzen, kann man hier gleich wertvollen Content zum Besten geben. Im Webkatalog. Und so wird daraus ein Portal, das für jeden etwas bietet. Man findet garantiert das was man sucht. Oder man stöbert einfach nur etwas herum im Webkatalog. Interessante Seiten gibt es wie Sand am Meer. Besuchen Sie den Netkatalog Suchfixx.de.


Werden Sie besser gefunden und gewinnen Sie Neukunden.
Webtipps aus Berlin, besser online gefunden werden.
Suche
Webtipps aus Berlin
Zurück zum Seiteninhalt